Expertenforum Emissionshandel

Ich war letzten Dienstag auf das ‚Expertenforum Emissionshandel‚ in Bonn. Ich war ziemlich nervös, aber keiner hat gemerkt, dass ich kein Experte bin…

Der Tag war durch den VDI organisiert, und ich hatte den Eindruck, dass viele Anwesenden auch aus der Ecke der Anlagenbetreiber kamen, und nicht aus der Ecke der Händler. Die Vorträge waren aber bunt gestreut. Vattenfall hat sein Climate Map vorgestellt, Siemens seine ‚Carbon Capture and Storage‚ Technologie, es gab Vorträge zu den geplanten Erweiterung der Emissionshandel auf Flugzeuge, einen Vortrag zum Monitoring, und zwei Vorträge die den Handel betrafen.

Eine Bemerkung des Herrn Schafhausen vom BMU hat mich überrascht. Im Jahr 2005 wurde 9 Millionen Tonnen statt 2 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß auf Grund von Maßnahmen eingespart. Im Licht der nächsten Jahren, wo 80 Millionen Tonnen jährlich gefragt sind, ist das natürlich noch nicht berauschend. Es gab verschiedene Leute im Raum, die der Meinung waren, dass diese Ziele nur mit den Zertifikaten aus anderen Kyotomechanismen (JI/CDM) zu erreichen wären. Was mit bestätigt in meiner Meinung, dass die Kosten für diese Projekten die Preise für Zertifikate in der 2. Periode bestimmen. Es wird also ganz wichtig, dass die Qualität dieser Projekte überwacht wird. Das ist eine publike Aufgabe, nicht nur eine Aufgabe für die Zertifizierungseinstellungen.

Und warum muss die Qualität überwacht werden? Weil die Kosten für CDM Projekte natürlich dadurch bestimmt werden. Ein qualitativ hochwertiges Projekt wird teurer sein als ein ähnliches niedrigwertiges. Damit wird der Sog für hochwertiger Projekte größer sein, die Qualität sinken zu lassen. Man verdient letztendlich mehr.

Und warum nicht nur die Zertifizierungseinstellungen? Weil diese letztendlich vom Nutznießer des Projektes bezahlt werden. Öfters beraten sie den Kunden auch in anderen Angelegenheiten, und sind ihm in gewisser Hinsicht verbunden. Das kann nicht der einzige Instanz sein.

Im Moment sieht es noch so aus, dass es knapp wird mit diesen Zertifikaten. Das erhöht wahrscheinlich den Druck.

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: