Jepma

Der Groninger Professor Jepma hat berechnet, dass das Emissionshandelssystem nicht funktioniert. Jedenfalls sagt er das, ich bin sehr gespannt auf seine Methode. Am interressantesten fand ich folgende Äusserung: ‚Jepma believes that the combined supply of emission rights from Central and Eastern Europe and the developing countries will be so large as to be well in excess of the international demand (mainly from the EU, Japan and Canada) in the years ahead‚. Als ich vor einige Wochen auf das VDI Expertenforum Emissionshandel war, wurden Bedenken geäussert, dass die fehlende ~15% an Emissionsrechte in Deutschland wirklich mit Kyotozertifikate angegangen werden konnten. (Erstaunlicherweise spricht keiner darüber, dass wir die Emissionen auch wirklich einsparen könnten. Jetzt.)

Advertisements

One Trackback

  1. […] Ich habe unter anderem den Herrn Jepma kennengelernt, den ich vor einem Jahr schon mal erwähnt hatte. […]

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: