Cohen 2: Cindy Sheehan

Heute höre ich Leonard Cohen, lese Cindy Sheehan’s Abschied von der US-Friedensbewegung, und denke nach über das G8-Spektakel.

Cindy Sheehan verlor ihr Sohn Casey in Irak. Sie hat Jahrelang gekämpft, gegen dem Petro-Bush, und danach auch gegen den Demokraten, die dem Petro-Bush seinen Kriegsdollars bewilligen. Jetzt tritt sie zurück. Dieses Zitat aus ihr ‚Kündigungsschreiben‘ hat mich sehr bewegt: ‚The most devastating conclusion that I reached this morning, however, was that Casey did indeed die for nothing. His precious lifeblood drained out in a country far away from his family who loves him, killed by his own country which is beholden to and run by a war machine that even controls what we think. I have tried ever since he died to make his sacrifice meaningful. Casey died for a country which cares more about who will be the next American Idol than how many people will be killed in the next few months while Democrats and Republicans play politics with human lives. It is so painful to me to know that I bought into this system for so many years and Casey paid the price for that allegiance. I failed my boy and that hurts the most.

Darin liegt der gleiche Tragik, der in vielen Cohen Liedern liegt.

Wo liegt denn der Hebel, wenn man ohne Zynismus für einen besseren Welt eintreten will? Ist eine friedliche Demo jetzt viel sinnvoller als eine umgekippte Polizeiauto? Spielt der Geflügelschlachter, der illegal Rumänen-Kolonnen einsetzt, wirklich eine andere Rolle im Globalisierungsspiel als der Hamburger Autonome, oder fristen beide ein Nischendasein, halbwegs im Zentrum, wo nur sehr wenige am Hungertuch nagen, um manchmal den Bösewicht zu geben im Bild, oder der TAZ?

Ich bin froh, dass ich nicht am Hungertuch nage, und dankbar. Und meistens kann ich mich gut damit abfinden, nur ein leises Schimmern in die Unendlichkeit zu sein. Und manchmal bin ich doch wieder traurig über dieses Schauspiel, wo ich einer der vielen Statisten bin.

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: