Strompreise und erneuerbare Energie

Zwei interressante Links.

The Economist hat ein Artikel über den Preis erneuerbarer Energie bzw. der Effekt von Einspeisung dieser Energie auf den Strompreis. Am einleuchtendsten fand ich die Aussage, dass Windenergie den Strompreis drückt. Der Marktpreis wird bestimmt durch die Grenzkosten des teuersten Kraftwerks. Da die Grenzkosten von Windenergie niedrig (in Deutschland) bis 0,0 sind, wird das teuerste Kraftwerk am Netz ein billiger sein, wenn eine straffe Brise weht.

Auf Energyforum gibt es ein Bericht über eine Coproduktion von Greenpeace und Erec: „Future Investment – A sustainable Investment Plan for the power sector to save the Climate“, das aussagt dass Investitionen in ‚erneuerbarer‘ Strom bis $180 milliarden pro Jahr an Brennstoffkosten besparen und die CO2 Emissionen halbieren können bis 2030. 

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: