Freakonomics Blog

Freakonomics ist nicht nur ein (tolles) Buch, sondern auch ein Blog. Und was für ein!

Ich lese gerade ein Interview mit Philippe Legrain, ein ehemaliger Handels- und Wirtschaftskorrespondent von ‚The Economist‘.

Ein Zitat: ‚While it’s important to address people’s fears and consider people’s arguments, it is also important to see them for what they often are: a rationalization of xenophobia. Indeed, anti-immigrant rhetoric is one of the last forms of racism that is deemed acceptable. Seemingly-respectable politicians and pundits get away with voicing the most vile prejudice about a group dehumanized by the title “immigrants”, expressing opinions that they would never dare voice openly about a particular race.‘

Ein ganz toller Artikel. Die CDU und NPD mit ihren chronischen Immigranten-sind-schädlich-und-muss-man-kontrollieren-Tiraden schädigen folglich die deutsche Wirtschaft. Kostet uns Geld. Kostet uns Arbeitsstellen, Steuereinnahmen usw.

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: