Höhere Besteuerung für Benzin gefordert!

ETRM Software Community – ETRM Blog » Ranting about Gasoline Prices

Patrick Reamus, bekennender ‚Conservative‘ und Energieberater, ärgert sich über die Senatsanhörungen der Ölgesellschaften. Ein toller Artikel. Ein konsequent durchgeführte und sarkastische wirtschaftsliberale Analyse mit volkswirtschaftliche Schlussfolgerungen vom Feinsten. 🙂 Liest mal:

I never thought I would say this, but I’m beginning to believe that maybe we should increase the taxes on gasoline. It would have the positive result of reducing consumption and generating some revenue that could be used to develop the alternative sources of energy that we are going to need in the coming years. If we continue to waste our time moaning and complaining about all the hurt we’re feeling and crafting fables about how J R Ewing-like oil executives are trying to drain us dry, we are going to be in much worse shape in the future when the price of oil goes to $500/barrel and gasoline costs $20/gallon, if you can even find it.

Während die Grünen sich noch immer die Wunden lecken der ‚5 Mark pro Liter‘ Debatte kommt die rechter Flügel in Bewegung. 🙂 Ich kann nur sagen: liebe Grünen, auch 5 Euro ist demnächst salonfähig, und sowieso in 4 Jahren Realität und in 10 Jahre nur noch einen Traum von ‚Früher war alles besser‘. Benzin und Diesel wird erst dann wieder billig, wenn das Angebot so knapp ist, dass die Infrastruktur fehlt.

(Nachtrag 25. Mai: ich hatte diesen Artikel noch nicht freigegeben, habe aber inzwischen meine Diskussion mit Patrick zum Thema geführt. Genau wie er sich Sorgen macht, ob er vielleicht zu links wird, mach‘ ich mich auch Sorgen…)

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: