Was treibt den Ölpreis?

ETRM Software Community – ETRM Blog » Whats Really Driving the Price of Crude Oil?

Die Zusammenfassung:

1) Die OPEC-Länder produzieren einfach zu wenig. Sie produzieren zwar minimal mehr als  nachgefragt wird, aber zuviel schweres, saures und zu wenig leichtes, süßes Öl. Und es gibt zu wenig Raffineriekapazitäten für diese Ölsorten.

2) Das Gesetz von Nachfrage und Angebot hat nicht so gegriffen, weil Öl zwar viel teurer geworden ist, aber in Dollars, und das an vielen Orten nicht so juckt.

3) Es gibt auch Spekulation. Aber deswegen, weil die Fundamentaldaten auf weiterhin steigenden Preisen weisen, und Öl eine sicherere Investition ist als Aktien. Die Spekulatoren sind aber nicht die bösen Hedgefunds, sondern die Pension-Funds. Du und Ich und Riester und meine Lebensversicherung.

(Und hier gibt es dann noch einen Verweis auf den US-Zwiebelmarkt, wo nicht Spekuliert werden kann, und wo die Preise trotzdem wild pendeln und steigen.)

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: