Würden Sie diesem Menschen (Bank) Geld leihen.

Would you lend money to this man (Bank) ? « The Bankwatch

Bankwatch erklärt, wie wir die Bilanz der Banken hätten wahrnehmen müssen.

Was mir auffällt:

  1. Barclays kommt nicht so gut
  2. Wenn ich die Deutsche Bank 2007er Bilanz richtig verstehe (aber ich bin kein Finanzfachmann) ist das D/E Ratio der Deutsche Bank 1.981.883 / 37.044 = 54:1, also nicht ohne
  3. Die Coba 2007er Bilanz verstehe ich noch schlechter, aber hier komm ich auf 37:1, also minimal besser.

Ich hoffe mal, dass ich mich irre, und Steinbrück recht hat:

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) sagte, das deutsche Finanzsystem hätte seine Widerstandsfähigkeit angesichts der Krise unter Beweis gestellt. „Es gibt keinen Anlass, an der Stabilität des deutschen Finanzsystems zu zweifeln“, sagte Steinbrück am Dienstag im Bundestag: „Das deutsche Universalbankensystem hat sich als robuster herausgestellt als das amerikanische System“, sagte er.

Es scheint mir aber eine Logik die nur auf die Schein der Stunde basiert. Klar, es gibt gerade einige ordentliche Pleiten in der US. Aber es ist viel zu früh für Schlussfolgerungen. Und sogar wenn die Deutsche Bankenlandschaft die Probleme größtenteils unbeschädigt übersteht ist damit nichts bewiesen. PRMIA-Blogger Sunando Roy sieht jedenfalls die große Verschuldung der US als Ursache für Lehmanns Sturz:

Why on earth, did Fed stay away from bailing out the Lehman Brothers? Is it because its taxpayers money, and ethically the money should not be used to bail out irresponsible financial engineering? Not at all. Did the Fed underestimate its implications at the global level? Can’t buy this argument, Fed guys are smart enough! Then what? The answer was given by Joseph Stiglitz yesterday on CNN. He said that in 2001 crisis, the Government had a lot of money. There was a fiscal surplus and the Fed could bail out many in distress. The case is no longer the same in 2008. Fiscal deficits are high and the US treasury is in deep debt. The three trillion dollar war not only took away investible resources from industry and services reducing employement opportunities and thereby repayment capacity ( a factor in the accentuation of the credit crisis), it is now constraining the FED in going all out in fighting the deadly crisis. Money power is crucial for firefighting. Regulatory rehauling can wait. The Wall Street needs cash, not regulation, at least for now.

Und Steinbrück hat Sachsen LB und IKB schon aufgefangen. Mal schauen, was jetzt kommt.

One Comment

  1. Posted 18 September 2008 at 10:21 pm | Permalink

    Da kommt noch Einiges auf uns zu und auch Minister Steinbrück wird seine Meinung revidieren müssen, auch wenn er es vielleicht nicht öffentlich eingestehen wird.


Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: