Coolhunting

Coolhunting‚ ist nach ‘Swarm Creativity‘das zweite Buch dass ich von Peter Gloor gelesen habe.

Am Anfang war es eine Wiederholung vom ersten Buch. Ich weiss nicht, ob man das braucht, wenn man neu einsteigt, für mich war es etwas langweilig. Aber dann, im dritten Kapittel, wurde es plötzlich ganz konkret. Da gibt es einige Beispiele, wie man verteilte Kreativität in ein IT-Unternehmen einsetzen kann. Und ich bin begeistert.

Jetzt suche ich nur noch einen Weg, wie man dieses Wissen in ein Versorgungsunternehmen unterbringen kann. 🙂

Advertisements

One Trackback

  1. […] in Bezug auf die Methoden, und einige Design Kriterien gibt. Was mir fehlt ist ein Bezug auf die Bücher von Gloor, die ich viel besser finde. Und im Großen und Ganzen ist mir die Text zu oberflächlich. Ich […]

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: