Das erste Mal Parkour

Heute habe ich mein erster Parkour Workshop bei Parkour Oldenburg mitgemacht. Das hat Spaß gemacht.

Ich hatte befürchtet, dass ich zu alt, steif oder aber unsportlich sein könnte, aber meine Hoffnungen haben sich eher bestätigt: es geht nicht um gut oder noch besser sein, aber es geht darum, die eigene Möglichkeiten zu erweitern.Erweiterungsmöglichkeiten habe ich genug. 🙂

Und das ich irgendwo der Älteste bin, daran werde ich mich gewöhnen müssen. Später, beim Seniorensport, bin ich vielleicht mal wieder der Jüngste. 🙂

Advertisements

2 Comments

  1. Posted 8 Dezember 2009 at 1:11 pm | Permalink

    Joa, mich würde es ja auch mal interessieren Parkour zu laufen. Allerdings wenn ich mir andere Leute da ansehe, habe ich schon relativen Respekt davor.

    Berlin als Beute – deutsches Parkourvideo

    Gruß

    AMUNO

  2. Posted 8 Dezember 2009 at 4:49 pm | Permalink

    Wenn Du mir siehst, kannst Du Dir vorstellen, es mal zu probieren 🙂 Das erste Mal wirst Du noch nicht vom Hochhaus springen, sondern vom Rasen auf den rand vom Sandkasten 😉


Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: