ETRM Software Community – ETRM Blog » What the hell were we thinking?!?!?

Copenhagen hat keine Gewinner. Hier ist die Zusammenfassung (das Ende des Artikels) eines ‚conservative‘ Blogger aus der US-Energiesektor:

1) They’re going to make a list, or an appendix, of what each country is willing to do (even though there’s nothing legally binding about the list) and then they’ll talk about it some more…later…sometime. Oh yeah, and no matter whats in that appendix, it won’t be enough to stop the world from becoming an Easy Bake Oven if all the doom and gloom of AGW turns out to be right (count me as not worried about that one…) By the way, isn’t the appendix considered a worthless organ?

2) China might make some commitments, but nobody’s gonna hold them to it (because it might hurt THEIR economy) and don’t expect them to allow any of that pesky monitoring of what they’re doing…but that’s okay, because somebody is apparently going to deploy some CO2 sniffing satellites to watch them; and that’s sure to make them happy given the Chinese love of satellites

and last, but clearly not least…

3) Its Bush’s fault.

via ETRM Software Community – ETRM Blog » What the hell were we thinking?!?!?.

Aus dem Artikel wird auch klar, dass Obama Zuhause seinen politischen Gegnern nicht beeindruckt hat, obwohl Tilman Santarius bei ‚Klima der Gerechtigkeit‘ meint, dass das Obamas Hauptziel gewesen sei:

Für die USA – das wurde durch Obamas Rede mehr als klar – ist die einzige Agenda derzeit, ihr nationales Klimaschutzgesetz verabschiedet zu bekommen. Sie wollten Kopenhagen als Instrument nutzen, um damit zu Hause Mehrheiten für ein nationales Anliegen herzustellen. Ihr wichtiges Ziel: sie müssen den konservativen Kräften in den USA verkaufen können, dass sie China richtig hart rangenommen und ihnen Konzessionen abverhandelt haben. Damit können sie punkten. Ansonsten wollen sie so viel wie möglich offen lassen.

Copenhagen war sozusagen ein ‚Waste of Time‘. Mein zynisches Statement ist immer noch, dass Nicholas Stern schuldig ist. Die enorme Kosten, die er vorhergesagt hat, sind auch Gewinnchancen für fleißige Geschäftsleute..

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: