„Die Grünen müssen sich entscheiden“ – taz.de

„Die Grünen müssen sich entscheiden“ – taz.de.

Ein Interview mit Gabriel heute. Die Ankündigung auf der Vorderseite hat mir auf die Palme gebracht: ‚Die Grünen müssten begreifen, dass sie nicht nur für Wohlfühlthemen wie Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein können: „Diese Form rot-grüner Arbeitsteilung muss der Vergangenheit angehören.“

Im Interview stand es dann etwas differenzierter. Ich vermute trotzdem, dass für die SPD Klima und Umwelt immer noch weniger wichtig sind als Gewerkschaft und Wohlstand. Wenn er diese Form der Arbeitsteilung aufgeben will, kann er auch wie selbstverständlich Klima und Umwelt nicht mehr als Wohlfühl- sondern als Überlebensthema sehen.

In dem Kontext macht es mir auch zynisch, wenn er vom Volkspartei als ’sich am Gemeinwohl orientierend‘ spricht 😦

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: