Der Plan umsetzen

Wie im Plan zu sehen ist, soll ich drei Sachen ‚gleichzeitig‘ machen:

  1. Meine technische Fähigkeiten erwietern – wo der Geek in mir sofort ‚Jaaa!‘ ruft.
  2. Mein mathematisches Wissen auffrischen und weiterentwickeln – und es ist schon richtig lange her, dass ich mich in lineare Algebra und Statistik vertieft habe, in den letzten Jahren habe ich es nur angeschnüffelt.
  3. Mich im fachlichen Bereich auskennen. Da kann ich gerade nichts machen. Im Bereich Energie- und Rohstoffhandel und Risikomanagement kenne ich mich für einen Data Scientist ausreichend aus, in anderen Bereichen würde ich mich (weiter) vertiefen, wenn es ansteht. Mit meinem bunten Lebenslauf gibt es zumindest viele Anhaltspunkte 🙂

Gerade frische ich mein Wissen im Bereich lineare Algebra auf. Ich glaube, dass ich die Matrizenrechnung zum ersten mal verstehe. Das ist einen schönen Mitivationsschub. Ich verwende das Buch ‚Einstieg in die Wirtschaftsmathematik‚, allerdings in der Ausgabe von 2003, es steht schon länger in meinem Schrank. ‚Ich müsste mal‘ war immer ein treuer Begleiter. Aber jeder Konjunktiv hat ein Ende.

Nebenbei übe ich dann auch noch die Matrizenrechnung in LibreOffice Calc. Mit Bleistift und Papier gibt es zuviele kleine Rechenfehler.

Advertisements

Einen Kommentar schreiben

Required fields are marked *

*
*

%d Bloggern gefällt das: