Tag Archives: dezentrale Energieversorgung

Die TAZ macht viel Wind

Staatsmilliarden richtig anlegen: Mit Öko aus der Krise, kopft die TAZ, überlegt sich, was man Gutes tun kann mit 50.000.000.000 Euro. Speziell den Abschnitt ‚Viel Wind machen!‘ hat mich aus zwei Gründen gestört. Aus zwei Gründen. Die Windmüller leiden nämlich insbesondere an den Küsten an mangelhafter Netzinfrastruktur. Immer wieder kommt es vor, dass bei gutem […]

Werbung

Genau was ich jetzt brauche 4

Ich habe ‘Power System Economics’ zu Ende gelesen. Und was habe ich jetzt gelernt? 1) Man kann einen Markt nur richtig liberalisieren, wenn man auch den Realtime Markt liberalisiert. Alle andere Märkten kann man gegen den Realtime Markt optimieren. Was bedeutet das jetzt für den Deutschen Markt? Erstens meint Steve Stoft, dass man den Day […]

Zahlen, zahlen, wir brauchen Zahlen

Jörg Haas liefert einige: Klima der Gerechtigkeit » Blog Archive » Mythos Atomkraf Distributed renewables alone got $56 billion of private risk capital. Nuclear, as usual, got nothing: it’s only bought by central planners. The world now has more wind capacity than the United States has nuclear capacity. In addition, the United States in 2007 […]

FTD.de – Biogas Probleme

FTD.de – Industrie – Agenda – Die Luft ist raus Ich werde meine Vorhersagen vielleicht revidieren müssen. Slawo hatte recht mit seiner Frage: ‚Warum sollen dann aber die Energiepreise steigen, wenn man Mais in Biogas umwandelt‘. Es ist nicht automatisch so, dass Energie teurer wird, wenn die Preise der Agrar-Rohstoffe steigen. Zur Erinnerung hier noch […]