Monthly Archives: Januar 2009

Mit Moni mitlesen..

‚Moni‘ zur Medienecho auf Deutsche Ratifikation der Rechten von Menschen mit Behinderungen. Ich habe den Artikel in der Zeit nicht gelesen, aber diesen Satz gibt mir das kalte Grausen: “Geistig oder körperlich Behinderte, aufmerksamkeitsgestörte Problemkinder, schwer Erziehbare mit Migrationshintergrund – wer, der dafür nicht bezahlt wird, will schon mit ihnen zu tun haben? Und wer, […]

Werbung

e-energy

Ich bin gerade in Berlin auf ein Vernetzungstreffen von E-Energy (Demnächst hier.) E-Energy ist das Program vom Wirtschafts- und Umweltministerium, wo auch unser Projekt zu gehört. Es ist ein sehr spannendes Treffen, ein spannendes Thema auch, wo die traditionelle Energiewirtschaft sich eine Zukunft mit verteilte und erneuerbare Energieerzeugung stellt. Ich höre noch etwas zu oft […]

Mit Berlin nein sagen zu Kohle

(Via Klima der Gerechtigkeit)

Großbritannien ist Island 2.0?

Willem Buiter von der London School of Economics sieht Parallelen zwischen Island und Grossßbritannien. Nouriel Roubini (via Calculated Risk) meint, dass Großbritannien doch eher mit der USA zu vergleichen ist. Ich sehe 3 Möglichkeiten Willem Buiter ist ein noch größerer Pessimist als Nouriel Roubini USA und Großbritannien bilden zusammen Island 2.0 Beide treffen zu Es […]

Klimapolitik in Deutschland und die USA

Das American Institute for Contemporary German Studies hat einige Publikationen zu einer Tagung Climate Change and Energy Project 2008 ausgegeben. Das AICGS Policy Report # 35 enthält ein Artikel von Camilla Bausch und Michael Mehling vom Ecologic Institut aus Berlin. Ich bin gespannt, was für Ecologic die Lessons Learned der europäische Klimapolitik sind. Und noch […]

Wie modern sind wir eigentlich?

Parlamentssitzung in 1803 (ja, vor mehr als 200 Jahre), mit der Frage, wie ein Schuldenproblem mit mehr Schulden bekämpft werden kann. The fundamental principle of all governments on this subject ought to be, that credit and circulation, if undisturbed by legislative interference, will invariably find their own level. Whenever any temporary purpose (as must sometimes […]

An Audience with…EEX

Energy Risk hat ein Video-Interview mit Hans-Bernd Menzel von EEX Der Interviewer ähnelt Mr. Bean, das irritiert ein wenig. Menzel kriegt die Chance, sich und die EEX schön darzustellen, aber richtig viel Neues erzählt er nicht. Die Lehmann-Pleite war gut für die EEX.

The Web School of Social Sciences

Charles Whitehead had mit ‚The Web School of Social Sciences‚ angefangen. Charles Whitehead ist ein (der?) Bewusstseinsforscher, der das Bewusstsein wieder sozial macht. Also die Frage aufgreift, weshalb wir die Anderen ausschließen, wenn wir das Bewusstsein nicht mehr ausschließlich im Hirn sondern auch im Körper und im Umfeld unterbringen. Hier ist noch ein Interview mit […]

CR: Roubini: U.S. Bankensystem mehr oder wenig bankrott

Calculated Risk zitiert Roubin, der sagt, dass die US Kreditverluste $3.600.000.000.000 (3,6 Billionen Dollar) belaufen können, während die Banken nur 1,4 Billionen besitzen. Damit wären sie bankrott. Calculated Risk meint, dass es nicht mehr als 2,5 Millionen werden. Damit wären die Banken immer noch Bankrott, aber das sagt er nicht. Die Europäische Banken haben inzwischen […]

Atomenergie aus Neubau für über 20 $cents/kWh

Atomenergie aus Neubau würde über 20 $cents/kWh kosten müssen in der Türkei. Da steht jedenfalls hier:Klima der Gerechtigkeit » Blog Archive » Too cheap to meter. Damit wäre die Netzparität für Windenergie – auch Offshore – gegeben! Solar muss noch ein wenig warten, aber das dauert nicht lange mehr. (Solche Projekte ufern immer aus.)