Tag Archives: Swarm Creativity

Rudolf zur Lippe: «Das Denken zum Tanzen bringen.»

Das muss ich haben: Swarm Algorithms in Zusammenhang mit Tanz. Wenn er das jetzt auch noch mit der Körperlichkeit der Algorithmen hinkriegt – bei einem Filosof bin ich mir nicht so sicher – wird das eine tolle Lektüre. Aus der Buchbesprechung in der Zeitschrift ‚Tanz‘: Ein Philosoph geht auf die Pirsch. Vor Sonnenaufgang stapft er […]

Werbung

Swarm Creativity Blog: Reflections on COINs2009 – Towards a Science of Collaboration

Swarm Creativity Blog: Reflections on COINs2009 – Towards a Science of Collaboration Zitat: While it has been scientifically recognized that swarms of bees are better thought of as one big superorganism, it is only now that similar insights are coming up for the human superorganism. Slowly this human superorganism is starting to become self aware […]

Komplexität und verteiltes Wissen

Complexidade e a Inteligência Coletiva, eine Präsentation (Achtung: portugiesisch und lang) von Nivaldo Marcusso zum Thema.

Energiewende

Auf dem BUKO32-Kongress habe ich die Transition Towns kennengelernt. Inzwischen habe ich die Idee weiterverfolgt. Ich lese gerade ‚The Transition Handbook‚ (hier die deutsche Übersetzung) und wir haben den Betreiber des Energiewende-Blogs besucht. Das Energiewende-Blog bringt Informationen von und für Energiewende-Initiativen in Deutschland. Und der Betreiber sitzt im Nachbardorf unseres Feriendomizils. Inzwischen weiss ich, warum […]

Die Masse anzapfen

Die Weisheit der Masse wird diesmal durch Eric Bonabeau angezapft. In der Winterausgabe des Sloan Management Reviews gibt es ein Artikel von Eric Bonabeau. Der Titel ist ‚Deciding: Tap the Crowd‚. Bonabeau beschreibt, wie man ‚die Masse‘ in Entscheidungen einbinden kann, und bezieht sich viel auf das Buch von Surowiecki. Es gefällt mir, dass Bonabeau […]

Coolhunting

‚Coolhunting‚ ist nach ‘Swarm Creativity‘das zweite Buch dass ich von Peter Gloor gelesen habe. Am Anfang war es eine Wiederholung vom ersten Buch. Ich weiss nicht, ob man das braucht, wenn man neu einsteigt, für mich war es etwas langweilig. Aber dann, im dritten Kapittel, wurde es plötzlich ganz konkret. Da gibt es einige Beispiele, […]

Swarm Creativity

‘Swarm Creativity‘ war das vierte Buch zum Thema ‚dezentrale Strukturen in Unternhemen‘. Und das Beste. Auch online findest du einige Quellen zum Thema, der Autor, Peter Gloor, lebt offensichtlich nach seinen Werten. Das Buch beschreibt COINs, COllaborative Innovation Networks. Das sind Netzwerke ohne Hierarchie, die Erneuerungen vorantreiben. Diese Netzwerke haben einige Merkmale, die klar dargestellt […]